Die Ratgarbasilika und Alt-St.-Peter. Vortrag von Professor Dr. Notker Baumann für die Reihe „Zehn Schlaglichter zur Fuldaer Kirchengeschichte“

Am 1. November 819, also vor 1200 Jahren, wurde die Ratgarbasilika zu Fulda, der Vorgängerbau des heutigen Domes, eingeweiht. Sie war der größte Kirchenbau nördlich der Alpen und entstand nach dem Vorbild der alten Peterskirche in Rom, dem Vorgängerbau des heutigen Petersdoms. Alt-St. Peter hatte Kaiser Konstantin etwa ab dem Jahr 324 auf dem Gelände einer antiken Nekropole über dem Ort errichten lassen, an dem das Petrusgrab verehrt wird. In der Spätantike beginnend geht der Vortrag der Ratgarbasilika, Alt-St. Peter und den sie verbindenden Zusammenhängen nach und ermöglicht anlässlich des Stadtjubiläums ein weiteres Schlaglicht auf die Fuldaer Kirchengeschichte.
Der Vortrag findet am Freitag 8. November 2019 um 19.00 Uhr im Auditorium maximum der Theologischen Fakultät statt. Die Teilnahme ist gebührenfrei. Informationen und Voranmeldung unter Telefon 0661/87-531, 534 bzw. 220 bzw. per Email an: info-bibliothek@thf-fulda.de bzw. kunz@thf-fulda.de

Die Veranstaltung setzt die Reihe „Zehn Schlaglichter zur Fuldaer Kirchengeschichte“ fort. Das Projekt der Theologischen Fakultät und ihrer Bibliothek für das Jubiläumsjahr 2019 sieht vor, in ca. einstündigen Führungen an wechselnden Standorten und anhand ausgewählter Objekte die 1275jährige Geschichte Fuldas erfahrbar zu machen und beispielhaft zu veranschaulichen.