Bestandserhaltung für kleine und mittlere Einrichtungen

Eine Fortbildung der gemeinsamen Altbestandskommission von AKThB und VkwB
in Kooperation mit der DBV-Kommission Bestandserhaltung
Fulda 23.-24. November 2017

23. November 2017 Fachvorträge

13.30 Uhr   Grußwort des Rektors der Theologischen Fakultät Fulda
                   Professor Dr. Dr. Christoph G. Müller
                   Grußworte der Veranstalter

14.00 Uhr    Dr. Armin Schlechter (LBZ Speyer)
                   Bestandserhaltung: Möglichkeiten, Priorisierungen, Grenzen.

14.30 Uhr     Andreas Mälck (SBB-PK)    
                   Bestandserhaltungsfragen und Geschäftsgänge.

15.00 Uhr    Stephanie Preuss  (DNB)
                   „Das bisschen Staub…“- Umgang mit Schmutz und Staub im Magazin.

15.00 -15.30 Uhr     Kaffeepause

16.00 Uhr     Dr. Michael Vogel (SLUB Dresden)
                     Auf den Schadensfall vorbereitet sein - Notfallvorsorge und Notfallmanagement in Bibliotheken.

16.30 Uhr     Dr. Ursula Hartwieg (KEK bei der SBB-PK)
                     Modellprojekte und Handlungsempfehlungen: Überlieferungssicherung aus Sicht der KEK.

17.00 Uhr     Dr. Udo Wennemuth (LKAB Karlsruhe) Dr. Alessandra Sorbello Staub (BPS Fulda)
Bestandserhaltung in kirchlichen Einrichtungen. Ergebnisse der aktuellen Umfrage.

17.30 Uhr Diskussion

18.30 Uhr Führung durch die Bibliothek

19.30 Uhr Festliches Abendessen im historischen Refektorium des Priesterseminars Fulda

24. November 2017 Workshops

9.00- 10.30 Uhr und 11.00-12.30 Uhr

I     Schutzverpackungen und Ausstellungshilfen für Bücher und Broschüren.         Referentin: Petra Brickmann (LBZ Speyer)

II     Schimmel - Erkennen und Umgang mit mikrobiell kontaminiertem Bibliotheks- oder Archivgut. Referentin: Stephanie Preuss (DNB)

III     Einband- und Papierschäden. Referent: Rainhard Feldmann (ULB Münster)

12.45 Uhr Abschlussplenum

13.15 Uhr Mittagessen und Ende der Tagung

Tagungsort
Auditorium maximum der Theologischen Fakultät Fulda (Alte Bibliothek)
Eduard-Schick-Platz 2, 36037 Fulda
Anreiseinformationen http://thf-fulda.de/anreise

Anmeldung bis zum 10. November 2017

mit Angabe der gewünschten Workshops

I Schutzverpackungen         ⃝  II Schimmel        ⃝  III Einband– und Papierschäden   

 · per Fax: 0661/87-550
·  per Post an Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars Domdechanei 4, D-36037 Fulda
·  per Mail an: rech@thf-fulda.de
 
Kosten
Es wird ein Tagungsbeitrag von 50 € erhoben (ohne Übernachtung).  
Überweisungen bitte mit der Anmeldung
spätestens bis zum 17.11.2017 auf das Konto
Bistum Fulda
IBAN: DE 15 5305 0180 0000 002266
BIC: HELADEF1FDS
Kennwort:  V17807 Fortbildung Bestandserhaltung

Weitere Informationen und Kontakt
Simone Rech: Tel.: 0661/87-534 Email: rech@thf-fulda.de